31 Medaillen für schnelle Wasserratten Schwimmerinnen

veröffentlicht um 26.11.2010, 04:00 von Felix Mayer   [ aktualisiert 26.11.2010, 04:09 von Maximilian Müller ]

Oberbayerische Jahrgangsmeisterschaften (Kurzbahn) Schwimmen in Ingolstadt

Sinja Obermair schwimmt Deutsche Jahrgangsbestzeit über 400m Lagen


505 Schwimmer nahmen in Ingolstadt an den Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen auf der Kurzbahn (25m Bahn) teil und starteten insgesamt 2462mal. Die Fürstenfeldbrucker Wasserratten waren diesmal mit einem kleinen Team vertreten, da zeitgleich ein Teil der Wettkampf-Mannschaft in Immenstadt am Internationalen Schwimmfest teilnahm.

Sinja Obermair (1999) war wieder einmal die überragende Schwimmerin der Veranstaltung und konnte bei 8 Starts sieben Titel und einen Vizetitel erschwimmen. In der Zeit von 5:40,98 min schwamm Sinja die schnellste Zeit aller 99er Mädels im Jahr 2010 in Deutschland und holte sich einmal mehr eine Top Platzierung in der deutschen Jahresbestenliste. Mit ihren Siegen über 50m, 100m und 200m Freistil, sowie über 50m und 100m Schmetterling und 200m und 400m Lagen konnte Sinja wieder einmal ihre Vielseitigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Mona Weiß (1999) konnte mit 2 Siegen über 50m und 100m Rücken überzeugen. Vier Vizetitel über 50m, 100m und 200m Freistil und 50m Schmetterling (jeweils hinter Sinja) sowie einen 3. Platz über 200m Lagen rundeten das erfolgreiche Wochenende von Mona ab.

Endlich konnte Franziska Müller (1999) wieder einmal ihre Clubkameradin Sinja schlagen und wurde dadurch über 100m Brust mit dem Titel geehrt. Auch über die doppelt solange 200m Strecke war Franziska in Ingolstadt von Niemandem zu schlagen. Mit den Plätzen 2 über 50m und 100m Rücken sowie dritten Plätzen über 100m und 400m Freistil und 20mm Rücken überzeugte Franzi.

Patricia Mayer (1998) konnte sich ebenfalls 2 Oberbayerische Titel sichern und war über 50m und 200m Freistil nicht zu schlagen. Platz 2 über 100m Freistil und 100m Rücken sowie ein 3.Platz über 800m Freistil komplettierten die Medaillenausbeute der jungen Grafratherin.

Als exzellente Sprinterin konnte sich Lena Weiß (1997) mit ihrem Sieg über 50m Freistil und dem 2ten Platz über 100m Lagen wieder einmal auszeichnen.

Sabrina Mayr (1994) stellte einmal mehr ihr Kämpferherz unter Beweis und konnte mit Platz 2 über 800m und Platz 3 über 50m Freistil zwei Medaillen mit nach Hause nehmen.

Ohne Medaille blieb diesmal Killian Werner (1998), der aber mit 2 persönlichen Bestzeiten und Rang 5 über 100m Schmetterling zufrieden sein durfte.

Insgesamt konnten die Trainer des SV FW mit den gezeigten Leistungen und den 31 Medaillen zu Beginn der neuen Saison sehr zufrieden sein. Trainerin Siff Obermair konnte im Jahrgang 1999 einen Dreifachsieg über 100m Freistil sowie Doppelsiege über 50m und 200m Freistil, 50m und 100m Rücken, 100m Brust und 50m Schmetterling zufrieden verbuchen.



Comments