Wasserratten starten erfolgreich in die neue Schwimmsaison

veröffentlicht um 09.10.2014, 22:04 von Renate Hengstenberger

Zweimal in`s Finale geschwommen

 

1879 Starts von 383 Teilnehmern aus 20 Vereinen, so die Bilanz des diesjährigen Herbstschwimmfestes in Hohenbrunn-Riemerling. Eine harte Konkurrenz also für die 13 Brucker Schwimmer, die ihren ersten Wettkampf der Saison bestritten haben.

Trainerin Monika Cmarits hatte jedes Teammitglied für alle Starts gemeldet, um einerseits die Vielseitigkeit in den verschiedenen Lagen zu testen und um zugleich auch die Wettkampfhärte zu trainieren.

Trotz dieser hohen Startbelastung über zwei Tage konnten die Schwimmer fast ausschließlich über 80 persönliche Bestzeiten erreichen.

Zwei Finalplätze konnten sich jeweils die 13-jährigen Carina Hengstenberger über 100 Meter Schmetterling (01:17,72 Min.) und Lea Obermair über 50 Meter Freistil  (00:29,15 Min.) erschwimmen. Die Schwimmerinnen verfehlten nur knapp den Platz auf dem Treppchen und gingen so beide mit einem guten 4. Platz nach Hause.

Über 3. Plätze und mit Bronzemedaillen um den Hals, freuten sich Felix Mende (100 Lagen); Lea Obermair (100 Rücken), Hannah Olfs (200 Freistil, Neuzugang aus Kaufering) und Felix Stenglein (400 Lagen).

Trainerin Monika Cmarits war insgesamt mit den Leistungen ihrer Schwimmerinnen und Schwimmer zufrieden. Die kommenden Wochen und Monate werden für den Ausbau der Grundlagen verwendet um die Saisonziele im Jahr 2015 bei jedem Schwimmer erreichen zu können.



Comments